Gilde

Frohes Neues 2021

Ein weiteres Jahr WoW-Classic zieht ins Land… Einige Mitstreiter sind auf der Strecke geblieben, andere sind noch dichter zusammengerückt.

Ja im Internet darf man sowas!

Ich glaube alles in allem war 2020 ein turbulentes Jahr für uns alle. Nicht nur des Virus wegens, sondern auch weil wir dieses Jahr einige Ups and Downs hatten. Um so mehr möchte ich hier einmal persönlich ein paar Worte verlieren.

“Nicht alles im Leben ist einfach, nicht jede Entscheidung nachvollziehbar und nicht jedes Handeln richtig, aber zu sehen das ihr mir persönlich, auch bei all meinen Fehlern und Fehltritten immer noch zur Seite steht und den Rücken stärkt, das berührt mich an einem solchen Tag wie heute doch mehr als ich gedacht hätte.

Also sitze ich hier, mit stolz geschwellter Brust und dem kleinem glitzern im Auge und möchte mich an dieser Stelle bei euch allen für eure Unterstützung und noch viel mehr , für euer Vertrauen bedanken.

Ja, wir mögen nicht die schnellste, beste oder disziplinierteste Gilde auf Venoxis sein. Wir haben mal #10 Rankings, aber auch mal #40+

Manchmal tuen wir uns schwer, wo andere denken, das ist doch leicht.

Aber ich kann mit Fug und Recht behaupten, dass wir in meinen Augen die tollste Gilde sind. Ich bin nicht nur auf die Gilde, sondern auf jeden von euch einzeln stolz. Für euren Einsatz, für eure Zeit und für euer Engagement, möchte ich mich bei euch allen herzlich bedanken!”

Vielen Dank auch an die Offiziere, Raidleiter und Botschafter die mir tagtäglich Arbeit abnehmen und mich so gut sie können unterstützen.

Aus diesem Grund, kommt dieses Frohes Neues und einen guten Rutsch ins Jahr 2021 von ganzem Herzen.

Die Gildenleitung & Offiziere – Nocturne

Asmordai | Gildenmeister

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.